Friedenslicht

Friedenslicht am Heiligabend  
Auch dieses Jahr wird nach dem Krippenspiel das Friedenslicht ausgegeben. Seit 1986 wird es jedes Jahr von einem Kind in Betlehem entzündet und in viele Länder entsandt, um am Weihnachtstag in die Wohnungen der Menschen zu gelangen. In dieser ungewissen und in vielen Teilen der Welt bedrohlichen Zeit ist es ein Zeichen des Friedens. Bringen Sie dazu bitte eine kleine Kerze (am besten mit Windschutz) mit, damit Sie das Friedenslicht mitnehmen und zu Hause leuchten lassen können.